:Neuigkeiten: („Logbuch“)

:2017: :2016: :2015-2010:

Einige Nachrichten befinden sich inhaltlich identisch auf meiner gesellschaftspolitischen / zivilgesellschaftlichen Seite MutbürgerDokus.

NSA Spy-Team
(Foto: DFG-VK)

  1. 2015/01/08: „Offline-Spam“? Ein Blick in den Briefkasten fördert ungebetene Werbung zutage:

    Ungebetene Google-Werbung (Bild 1)
    Ungebetene Google Offline-Werbung (Bild 1)

    Ungebetene Google-Werbung (Bild 2)
    Ungebetene Google Offline-Werbung (Bild 2)

    Da frage ich mich doch glatt, wie ich zu dieser „Ehre“ komme! Das die denic[16, 17] als „Sicherheitsmerkmal“ ein von Google selbst betriebenes Captcha[18] vor die Adresse klebt, ist mir schon vor längerer Zeit sauer aufgestoßen und wirft Fragen auf. Aber vielleicht haben sie meine Adresse ja auch vom Einwohnermeldeamt[19] oder der Post[20]? Dadurch, dass der Gesetzgeber so etwas erlaubt und seit Juli 2012 dem Bürger sogar noch ein Widerspruchsrecht gegen diese Frechheit genommen hat[21] (statt eine gerade noch zu akzeptierende Opt-in-Lösung[22] in Gesetz zu gießen), zeigt sehr deutlich, dass dem sog. Volksvertreter mal wieder Umsatz wichtiger als Bürgerrechte ist! Update 2015/06/19: Inzwischen ist mir ein zweiter Werbebrief in den Postkasten geflattert. Ich bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis ich genug (Alt-)Papier zusammen habe, um den Ofen damit anheizen zu können!
  2. 2014/10/22: Soeben habe ich mich im Open-Source-Blog-Netzwerk[15] angemeldet um meine Praktischen Linux-Tipps einer breiteren Leserschaft zur Verfügung stellen zu können.
  3. 2014/10/10: Zum 10jährigen Bestehen der „Kaarster Linux User Group“[9] bin ich gebeten worden fürs Forum[10] ein neues Logo zu erstellen. Dieser Bitte bin ich natürlich gerne nachgekommen. Entgegen meiner ursprünglichen Überlegung Inkscape[11, 12] einzusetzen, habe ich das Logo letztendlich mit Gimp[13, 14] erstellt.
  4. 2014/04/06: Meine vierte Publikation im Bereich Linux/Open Source: In freiesMagazin[1], Ausgabe 04/2014[8] ist mein Artikel „Heimcontainer oder Datentresor ohne TrueCrypt“ erschienen.
  5. 2014/08/16: Ich bin diesem Hilfegesuch[5] zur Mitarbeit am „Linux-Praxisbuch“[6] gerne gefolgt und habe einige Ergänzungen in den Kapiteln „Linux für Anwender/Desktops“, „Linux-Software/Office-Anwendungen“ und „Sicherheit/Sicherheit durch Kryptographie auf Rechnern“ eingepflegt. Zum Inhaltsverzeichnis des Wikibooks geht's hier[7].
  6. 2011/05/01: Meine dritte Publikation im Bereich Linux/Open Source: In freiesMagazin[1], Ausgabe 05/2011[4] ist mein Artikel „Wurmkur ohne Nebenwirkung – Virenentfernung mittels LiveCDs“ erschienen.
  7. 2011/03/06: Meine zweite Publikation im Bereich Linux/Open Source: In freiesMagazin[1], Ausgabe 03/2011[3] ist mein Artikel „Gesunde Datenkekse backen – Firefox mit Erweiterungen absichern“ erschienen.
  8. 2010/06/08: Meine erste Publikation im Bereich Linux/Open Source: In freiesMagazin[1], Ausgabe 06/2010[2] ist mein Artikel „Kurztipp: Verschlüsselt installieren“ erschienen.