:Links:

An dieser Stelle findet ihr eine Auflistung themenrelevanter Verweise sowie eine Liste hörens-/sehenswerter Podcasts. Den oft kopierten Hinweis auf das Urteil des Landgericht Hamburg vom 12. Mai 1998 schenke ich mir hier, da er juristisch betrachtet irrelevant ist und mehr schadet als nützt.
Weitere Informationen dazu findet ihr beispielsweise hier[1, 2, 3].

:Referenzen:

... sind nach wie vor die beste Visitenkarte, die man haben kann ... Hier ist eine Auflistung der von mir gestalteten und betreuten Netzprojekte.

www.zonesystem.de

Falls Sie sich für meine „Postdigitale Analogfotografie“ interessieren freue ich mich über Ihren Besuch.

www.zonesystem.de

www.mutbuergerdokus.de

Eine weitere Dokumentations-Seite von mir über Zeitgeschichte und zivilgesellschaftliches Bürgerengagement:

www.mutbuergerdokus.de

www.frieden-achim-schmitz.de

Die Präsentation meines Bruders Dr. phil. Achim Schmitz („Dr.Frieden“), der Friedens- und Konflikforscher sowie Trainer für Gewaltfreiheit ist.

www.frieden-achim-schmitz.de

www.ishuchen.de

Die Seite meines befreundeten taiwanesischen Künstlers I-Shu Chen

www.ishuchen.de

freiesMagazin

Meine Publikationen in freiesMagazin finden Sie online[4] oder als PDF-Extrakt im Bereich Publikationen.

www.freiesmagazin.de

 

 

:Linux ... denn du hast die Wahl!:

Um dem Neuling einen Einstieg in die wunderbare Welt des Pinguins zu ermöglichen hier eine alphabethisch sortierte Liste linuxrelevanter Seiten bei denen man weitergehende Informationen finden kann.

Eine privat betriebene Seite mit vielen Distributions-Tests und Anwendungs-Workshops

www.bitblokes.de

Das Nachrichtenportal Golem.de hat einen Linux-Special

www.golem.de/specials/linux

Das Nachrichtenportal des Heise-Verlags hat einen OpenSource-Bereich

www.heise.de/open

„Die LinuxCommunity“
News, Stellenangebote und Linux-Presse

www.linux-community.de

Ein wichtiges Nachrichtenportal zu allem was mit Linux zu tun hat.
Neuigkeiten, Termine, Adressen

www.pro-linux.de

„fragen ist menschlich“
Ein umfangreiches Portal nicht nur zu Ubuntu. Im Bereich „Planet“ finden sich viele weitere Links zu linux-relevanten Blogs und Netzseiten

ubuntuusers.de

Die freie Enzyklopädie bietet einen recht guten und umfassenden Überblick zu Linux und allem was darüber hinaus geht. Dort gibt es auch eine umfangreiche Liste bekannter Linux-Distributionen.

de.wikipedia.org/wiki/Linux

 

 

:Presse:

Für diejenigen die eher die Offline-Presse bzw. „toten Baum in Scheiben“ bevorzugen, hier ein paar Magazin-Empfehlungen. Einige der gedruckten Artikel stehen auch online zur Verfügung.

„einfach - klar - benutzerfreundlich“
Diese Zeitschrift richtet sich primär an Linux-Neulinge und widmet sich tendentiell eher Desktop-Benutzer-relevanten Themen. Aber auch „echte Nerds“ werden hier so manchen interessanten Artikel lesen.

easylinux.de

„Das Magazin für die Praxis“
Vom Niveau her etwas anspruchsvoller richtet sich dieses Magazin eher an Benutzer mit einiger Linux-Erfahrung.

www.linux-user.de

„Open Source im professionellen Einsatz“
Tiefgehende Artikel für den Vollblut-Nerd finden sich in dieser Zeitschrift.

www.linux-magazin.de

Ein Magazin (nicht nur) über Ubuntu, sondern auch zu Anwendungen (die sich unter Ubuntu installieren lassen)

www.ubuntu-user.de

Von Zeit zu Zeit gibt es von den Magazinen c't und Chip Sonderhefte speziell zu Linux.

www.heise.de/ct
www.chip.de

 

 

:Distributionslisten:

Hier seht ihr eine Auswahl der zahlreichen Seiten, die Linux- und andere Distributionen auflisten.

Englischsprachige stets aktuelle Liste neuerschienener Linux und Unix-Distributionen

distrowatch.com

Dieses englischsprachige Nachrichtenportal zu Linux stellt Anwendungen und Distributionen vor.

linux.softpedia.com/get/System/Operating-Systems/Linux-Distributions

Diese nur sporadisch aktualisierte, deutschsprachige Distributionsliste bietet kurze erläuternde Texte zu den bekanntesten Linux-Distributionen.

www.lidux.de/linux-distributionen-uebersicht

Die freie Enzyklopädie bietet neben Begriffsklärung und Beschreibung bekannter Linux-Distributionen auch die Zeitleiste („Linux-Stammbaum“) als Grafik in beeindruckender Größe

de.wikipedia.org/wiki/Linux-Distribution

 

 

:Linuxgruppen:

Hier folgt eine Auflistung der Linuxgruppen, bei denen ich gelegentlich bis regelmäßig anzutreffen bzw. aktiv bin.

Im Chaosdorf ist eigentlich immer was los und es gibt kaum Berührungsängste. Für „Nachwuchs-Nerds“ eignet sich am besten der „FreitagsFoo“. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Termine zu speziellen Themen.

chaosdorf.de

Die DLUG trifft sich jeden letzten Donnerstag im Tigges (Kneipe auf der Brunnenstraße in der Nähe des Bilker S-Bahnhofs) zum Stammtisch. Besucheranzahl und Interesse an zahlreichen Themen sind sehr schwankend, überschneiden sich aber stark mit der von Chaosdorf und FSFE. Auch hier sind Berührungsängste eher ein Fremdwort. Es gibt eine Mailingliste.

dlug.de

Die KaaLUG trifft sich im 3-wöchigen Turnus im Bebop (Jugendzentrum in Kaarst). Besucheranzahl und Interesse an zahlreichen Themen sind schwankend, derzeit aber eher zunehmend. Es gibt Netzverbindung, ein Forum, ein Wiki, Mail- und Jabberserver, eine Owncloud, ... Stets brüten wir neue Themen und Aktivitäten aus!

www.kaalug.de

 

 

:Netzpolitik: („die Freiheit nehm ich dir“)

Eine Reihe von Gruppen und Institutionen setzen sich für Deregulation sowie Zensur- und Überwachungsfreiheit mit „unverknebelter“ Hard- und Software, sowie kundenfreundliche Verträge und Rechtslage ein. Leider immer wieder nötig sind konstruktive Lobbyarbeit um das Netz ganz im Sinne seines Erfinders frei zu halten.

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (AK Vorrat) ist ein bundesweiter Zusammenschluß, der sich gegen die ausufernde Überwachung im Allgemeinen und gegen die Vollprotokollierung der Telekommunikation und anderer Verhaltensdaten im Besonderen einsetzt.

vorratsdatenspeicherung.de

Der Arbeitskreis gegen Internetsperren und Zensur (AK Zensur) spricht sich gegen die von der Bundesregierung geplanten Internetsperren aus und fordert eine effektive Bekämpfung von Kindesmissbrauch anstatt einer Symbolpolitik, die nur das Wegschauen fördert, den Opfern nicht hilft und dafür eine Infrastruktur einrichtet, welche die Grundrechte der Allgemeinheit einschränkt.

ak-zensur.de

Die cultural commons collecting society ist eine europäische Genossenschaft mit dem Ziel als Verwertungsgesellschaft tätig zu werden. Es ist geplant sowohl musikalische Werke, die unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht wurden, als auch Werke, die unter keiner expliziten Lizenz stehen zu verwalten.

www.c3s.cc

Creative Commons (CC) ist eine Non-Profit-Organisation, die in Form vorgefertigter Lizenzverträge eine Hilfestellung für Urheber Zur Freigabe rechtlich geschützter Inhalte anbietet.

de.creativecommons.org

Digitalcourage e.V. (früher bekannt als FoeBuD e.V.) arbeitet für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Seit 2000 vergibt er jährlich den BigBrotherAwards (ein Negativpreis für Datenschutzsünder), der sich großer Beliebtheit erfreut.

digitalcourage.de

Die Digitale Gesellschaft e.V. wurde gegründet, um eine kampagnenorientierte Initiative für eine menschenrechts- und verbraucherfreundliche Netzpolitik zu schaffen.

digitalegesellschaft.de

European Digital Rights verteidigt Zivilrechte in der Informationsgesellschaft.

edri.org

Das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V. setzt sich für Informationstechnik im Dienst einer lebenswerten Welt ein ... was dringend nötig ist in Zeiten von „Schnüffelgate“[5] und Politikern, deren einzige Antwort auf anlaßlose Überwachung ist, eben diese weiter auszubauen!

www.fiff.de

Die Free Software Foundation Europe setzt sich als gemeinnützige Nichtregierungsorganisation für Verständnis und Unterstützung Freier Software und Offener Standards in Politik, Wirtschaft, Recht und Gesellschaft ein.

fsfe.org

Das GNU Projekt, ausführendes Organ der Free Software Foundation (fsfe)

gnu.org

Französisch-europäische Aktivistengruppe zur Bewahrung des freien Internets

www.laquadrature.net

netzpolitik.org ist eine Plattform für digitale Freiheitsrechte

netzpolitik.org

Deine Freiheit im Internet ist durch einen Vorschlag der EU-Kommission bedroht.
Der Kampf um das offene Internet findet jetzt gerade in Brüssel statt.

savetheinternet.eu/de

 

 

:Sonstige: weitere interessante Links im Linux-Kontext:

Die legedären Strickanleitung von Birgit Hücking für den Tux und weitere Maskottchen aus der Linux- und FOSS-Welt. Einfach nur zum knuddeln! ;-)

stricktux.de

 

 

:Sonstige: (Freunde und Partner) ohne Linux-Kontext:

www.frieden-achim-schmitz.de

Die Präsentation meines Bruders Dr. phil. Achim Schmitz („Dr.Frieden“), der Friedens- und Konflikforscher sowie Trainer für Gewaltfreiheit ist.

www.frieden-achim-schmitz.de

gitarrenunterricht-mobil.com

Astrid Hertel & Bernhard Bröckland – „Mobiler Gitarrenunterricht für die Bereiche Neuss - Düsseldorf - Solingen“
„Wir sind ein Team von zwei hauptberuflichen Gitarrenlehrern. Sie finden bei uns individuellen und preisgünstigen mobilen Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, gleich, ob Sie Einsteiger oder Fortgeschrittener sind.“

gitarrenunterricht-mobil.com

holzbildkunst.de

Astrid Hertel – „Von der Intarsie zur Holzbild-Kunst“
An der Arbeit von Astrid Hertel fasziniert mich sowohl ihre künstlerische Qualität, als auch die Tatsache, daß die inneren Motive und die daraus resultierenden Fragestellungen gelegentlich große Parallelen zur fotografischen Sichtweise bieten.

holzbildkunst.de

Kunst und Kreativität: Bernhard Brökland – freischaffender Künstler – Diplom-Sozialpädagoge

„Kunst und Kreativität sind die Schwerpunkte meiner hauptberuflichen Tätigkeit. Ich bin freischaffender Künstler, Diplom-Sozial-Pädagoge und Musiker mit über fünfzehnjähriger Unterrichtserfahrung in der kreativen Projektarbeit. Im Großraum Düsseldorf biete ich für Sie Unterricht, Kurse und Workshops an.“

kunst-und-kreativitaet.de

Künstlerische Projekte, Unterricht und Workshops

„Dies Arbeitsforum ist ein Informations- und Werbeportal mehrerer Künstler und ist aus einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Ziel, einander gegenseitig zu unterstützen, hervorgegangen.“

kuenstler-arbeitsforum.de

Salzinsel Weserbergland

„Leiden Sie an ... Atemproblemen? Allergien? Heuschnupfen? Hautproblemen? Abgespanntheit? Stress oder Burnout? ... dann sind Sie reif für die Insel!“

salzinsel-weserbergland.de

 

 

:Podcasts:

Als wunderbares Informations- und Weiterbildungswerkzeug schätze ich inzwischen Podcasts[6] sehr. Gerade als Sportler genieße ich mittels MP3-Player neben der muskulären Ertüchtigung eben jene des Geistes anstatt mich nur musikalisch zu bedröhnen. Hier ist eine Auflistung jener Podcasts, die den Linuxanwender interessieren könnten.

:Chaosradio:

Einige Gruppierungen des Chaos Computer Clubs (CCC) produzieren in unterschiedlichen Abständen Radiosendungen.

:Weitere Podcasts:

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Angebote. Hier eine kleine Auswahl.

Bei den „öffentlich-rechtlichen“ gibt's auch Interessantes zu sehen und/oder zu hören.

 

 

:Veranstaltungen:

Rund um das CCC- und Linux-Umfeld finden zahlreiche Veranstaltungen mit vielen Diskussionen und Vorträgen statt. Oft werden anschließend Aufzeichnungen auf dem FTP-Server des CCC oder diversen Unis zum herunterladen bereitgestellt. Hier ist eine kleine Auflistung: