:Chaosseminar: „Sichere Autos – aber wie?“:

Datum: 2016/04/11

In steter Folge finden an der Universität Ulm[1] Vorträge des „Chaos Computer Club Ulm“[2] in der Reihe des „Chaosseminars“[3] statt. Bei einem privaten Besuch nutze ich die Gelegenheit, um die Ulmer Chaoten kennen zu lernen und radelte den Berg hoch zur Uni, um mir den nicht sehr linux-spezifischen, aber dennoch spannenden Vortrag von Prof. Dr. Frank Kargl vom „Institut für Verteilte Systeme“[4] über Segen und Fluch zukünftiger Auto-Elektronik[5] anzuhören. Ein paar Eindrücke vom Vortrag.

Audio- und Videoaufzeichnungen zahlreicher „Chaosseminar“-Vorträge stellt der „CCC e.V.“ übrigens zum Abruf[6] bereit.

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 1/11)
Der Vortrag wurde eröffnet

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 2/11)
Prof.Dr. Kargl bot eine Übersicht zu heute in Autos verbauter Elektronik.

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 3/11)
Miteinander vernetzt kommunizierende Komponenten wurden erläutert

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 4/11)
Auch Software-Fragen wurden angesprochen

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 5/11)
Gespannt lauschender Besucher des Vortrags :-)

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 6/11)
Vorstellung des „Center for Automotive Embedded Systems Security (CAESS)“[7]

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 7/11)
Verschiedene (potentielle) Angriffsszenarien wurden erläutert

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 8/11)
Die Themen Verkehrsflusskontrolle und Überwachung kamen natürlich auch zur Sprache, ...

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 9/11)
... sowie „Sicherheitsschwankungen“

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 10/11)
Die abschließende Fragerunde

 

© www.linux-praktiker.de: Chaosseminar: 'Sichere Autos - aber wie?'

© www.linux-praktiker.de: „Chaosseminar“ – Prof.Dr. Frank Kargl: „Sichere Autos - aber wie?“ (Foto 11/11)
Meine Pinguin-Kleinfamilie[8, 9] fühlte sich offenbar wohl an der Universität Ulm[1]. :-)